Delikatesse: Schafskopf

Posted in: Allgemein- Apr 03, 2013 No Comments

Jedes Land hat seine besonderen Delikatessen.
Wenn man sagt „eine besondere Delikatesse“, dann ist diese oft mit der Tradition eines Landes verbunden.
Ich komme aus einem Land, wo die Tradition noch stark ist. Vor langer Zeit schlachtete der Gastgeber für seine Gäste ein Kamel, ein Pferd, einen Bullen, ein Kalb, ein Schaf, eine Ziege, einen Truthahn oder ein Huhn.
Das war abhängig von der Gästezahlt und von deren gesellschaftlicher Wichtigkeit.
In der Gegenwart schlachten die Menschen nur noch ein Schaf oder eine Ziege, weil sie nicht mehr Nomaden sind und nicht mehr so viele Tiere wie früher haben.
Die besten Gäste bekommen einen gebratenen und gekochten Schafskopf als besondere Delikatesse. Die verschiedenen Fleischteile werden gemäß der Hierarchie, des Status, des Alters verteilt.
Wenn ein Ausländer einen Schafskopf bekommt, dann ist es für ihn oft schwierig, diesen zu essen.
Vielleicht gibt es eine besondere Delikatesse aus einem anderen Land, welche ich auch nicht essen kann.

Gulzar, Deutschkurs B2, Februar 2013