Göttlich lecker!

Posted in: Allgemein, Deutschkurse, Infos, Kategorie, Russischkurse- Apr 16, 2015 No Comments

DSCN1654 (2)

Hmmmm, lecker, knusper, knabber, köstlich!!:)))

Gestern waren wir mit unseren Studenten im Schokolade-Museum. Ein süßes Erlebnis!

Dort erfährt man viel über die Geschichte der Schokolade, über Zubereitungsarten und kann auch selbst jede Menge Schokolade naschen. Von der Website: „Noch um die Jahrhundertwende war Schokolade eine Nascherei für Begüterte, die nur zu besonderen Anlässen genossen wurde. Deutschland stand damals weltweit an der Spitze der kakaoverarbeitenden Länder mit einem Gesamtvolumen von 19.242 Tonnen Kakaobohnen. Der Pro-Kopf-Verbrauch lag damals durchschnittlich bei rund 380 g im Jahr. 80 Jahre später lag dieser bereits bei rund 2,5 kg. Das entspricht etwa 6,5 kg des Endproduktes „Schokolade“.

FSCN1650 (2)

2002 wurden in Deutschland pro Kopf durchschnittlich 9,9 kg Schokolade vernascht; damit sind die Deutschen – hinter den Schweizern mit 10,8 kg – die fleißigsten Kakaokonsumenten weltweit.

Gegenwärtig steht Qualität wieder verstärkt im Vordergrund; man ist gerne bereit, für eine qualitativ hochwertige Schokolade mehr auszugeben. Großer Beliebtheit erfreuen sich Schokoladen aus sortenreinem Edelkakao.“

Also: 9,9 kg Schokolade pro Kopf im Jahr!!! WOW! Wer kann das von sich behaupten?? Da müssen wir uns noch richtig Mühe geben, oder?;)

O-Ton unserer Studenten:

  • Inna: Jetzt kann ich gut verstehen, dass der Kakaobaum Theobroma heißt, was soviel bedeutet wie „die Speise der Götter!“
  • Chedora: Interessant war, wieviel Handarbeit doch hinter der Produktion steckt. 10% dann noch Nachlass im Shop hat den Nachmittag perfekt gemacht!
  • Amelia: Es gab viel zu vieles, und das gratis! So, heute ist Abendessen gestrichen!

FSCN1644 (2)

Für Naschkatzen hier noch der link zur Adresse des Museums!:)