Ich stimme für die Schuluniform!

Posted in: Allgemein- Nov 04, 2013 No Comments

Ich unterstütze die Einführung von Schuluniformen in Schulen.

Ich bin eine Anhängerin von ziemlich strenger Kindererziehung. Ich denke, dass die Eltern ihren Kindern schon im frühen Alter begreiflich machen sollten, dass Etikette, Verhaltensregeln und Ordnung wichtig für das spätere Leben sind. Kinder sollten bereits im Schulalter lernen, die richtige, geeignete Kleidung zum geeigneten Anlass, Ort und zur geeigneten Zeit zu tragen. Die Schule ist die erste offizielle, wichtige Institution im Leben eines Kindes.

Später werden wir alle arbeiten und werden wahrscheinlich Wert auf die Kleiderordnung legen. Und wir werden nicht beleidigt sein und dagegen protestieren, weil das die Regeln sind.

Aber niemand kann uns das Recht nehmen, unsere Lieblingskleidung in der Freizeit zu tragen.

Ich glaube, dass der vorletzte Absatz von „Argumente gegen die Schuluniform“ (Stil wird nicht entwickelt, die Bildung von Selbstbewusstsein wird behindert) eine falsche Vorstellung ist. Kinder können ihren eigenen Stil in der schulfreien Zeit entwickeln.

Schule – ist nicht das ganze Leben, nur ein Teil. Nicht zu vergessen sind die Wochenenden und Ferien, wenn die Kinder ihre Individualität zum Ausdruck bringen können, wie sie es möchten. Sowohl bei Geburtstagspartys, als auch bei Treffen mit Freunden.

Aber in der Schule müssen sich Kinder in ihrer Vernunft und Klugheit üben und Talente entwickeln. „Keine Ablenkung im Unterricht durch sexy Kleidung!“ – Mädchen sollten freizügige Kleidung nicht in der Schule tragen.

Die Schuluniform muss aber nicht langweilig und trostlos sein. Sie sollte von guter Qualität, schön und nicht „omamodisch“ sein. Es wäre schön, den Stil der Uniformen alle drei Jahre zu ändern, abhängig vom Alter der Schulkinder. Und eigentlich ist es nett, Schüler in Schuluniformen auf der Straße anzusehen. Es freut mich!

Das ist meine Meinung zu diesem Thema. Ich stimme mit allen Argumenten FÜR die Schuluniform.

Natascha, Deutschkurs B2/1, November 2013