Bürozeiten:

Monday 9:00 - 18:00
Tuesday 9:00 - 18:00
Wednesday 9:00 - 18:00
Thursday 9:00 - 18:00
Friday 9:00 - 16:00
Saturday Closed
Sunday Closed

Impressions

Impressions5
Impressions4
Impressions3
Impressions2
Impressions1

ÖIF Integrationsprüfung A2 am 13.03.2020

Die Integrationsprüfung A2 des ÖIF (Österreichischer Integrationsfonds) ist für die Verlängerung des Daueraufenthaltstitels (auf 3 Jahre) gültig.

Die Prüfung A2 beginnt um 12:00.
Prüfungsort: Esteplatz 5/7, 1030 Wien.

Achtung: die Anmeldung ist erst dann abgeschlossen, wenn die Zahlung online oder persönlich bei uns im Sprachenzentrum getätigt wurde!

Die schriftliche Sprachprüfung dauert 125 Minuten (exkl. 15-minütiger Pause) und besteht aus den Subtests Lesen, Hören und Schreiben inkl. Werte- und Orientierungswissen. Anschließend folgt die mündliche Prüfung, die 10 Minuten pro Kandidat/in in Anspruch nimmt.

Das muss man für die Integrationsprüfung A2 können:

Leseverstehen (40 min)
Ich kann einen einfachen, persönlichen Brief verstehen, in dem mir jemand von Dingen aus dem Alltag schreibt oder mich danach fragt.
Ich kann einfache Gebrauchsanweisungen für Apparate verstehen (z.B. für das öffentliche Telefon).
Ich kann kurze Erzählungen verstehen, die von alltäglichen Dingen handeln, wenn der Text in einfacher Sprache geschrieben ist.

Hörverstehen (12 min)
Ich kann verstehen, was man in einfachen Alltagsgesprächen langsam und deutlich zu mir sagt.
Ich kann kurzen, langsam und deutlich gesprochenen Tonaufnahmen die Hauptinformation entnehmen, wenn es um alltägliche Dinge geht.
Ich kann die Hauptinformation von Fernsehmeldungen über Ereignisse, Unglücksfälle usw. erfassen, wenn der Kommentar durch Bilder unterstützt wird.

Schreiben (25 min)
Ich kann eine kurze, einfache Notiz oder Mitteilung schreiben.
Ich kann einen kurzen Brief schreiben und darin einfache Formeln für Anrede, Gruß, Dank und Bitte verwenden.
Ich kann einfache Sätze schreiben und sie mit Wörtern wie „und“, „aber“, „weil“, „dann“ verbinden.

Sprechen (10 min)
Nach einer monologischen Aufgabe (über sich selbst sprechen) wird ein kurzes Gespräch zu einem alltäglichen Thema geführt, das mittels festgelegter Kriterien beurteilt wird.

Werte- und Orientierungswissen (40 min)

Die Prüfungsfragen zum Werte- und Orientierungswissen beruhen auf den Lernzielen im A1- Rahmencurriculum des ÖIF und gehören zu zentralen Themenbereichen des täglichen Zusammenlebens wie Bildung und Sprache, Arbeit und Wirtschaft, Gesundheit, Wohnen und Nachbarschaft sowie Prinzipien bzw. Vielfalt des Zusammenlebens bezogen auf rechtliche und kulturelle Integration. Materialien zur Vorbereitung auf die Prüfung sind auf www.sprachportal.at verfügbar.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr MERIDIAN Team

Top